Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website statistische Cookies und GoogleMaps. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie dabei, Ihnen eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu bieten.

Details zu den Verwenden Cookies und Diensten erhalten Sie unter Datenschutz. Dort können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen zum Webseitenbetreiber finden im Impressum.
Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen (Dienste von 3-Anbietern, wie z. B. Google-Maps, können nicht genutzt werden)
Sie haben Fragen? +49 (0) 2623 96180

Digitale Messanlage automatisiert Logistik.

Um das arbeitsintensive und zeitraubende Erfassen der Abmaße und Gewichte von Packstücken zu vereinfachen, hat Schenkelberg Logistik in eine moderne digitale Messanlage investiert. Die Anlage ist geeicht und liefert exakte Maß- und Gewichtsdaten aller für die Verteilung vorgesehenen Packstücke, gleich welche Form. Die Anlage erfasst in wenigen Sekunden Packstücke in den Maßen bis 5,20 x 2,40 x 2,80 m und Gewichten bis 6.000 kg. Jedes Packstück wird mit Fotos dokumentiert. Für jede Sendung wird ein automatisches Messprotokoll erstellt, das dem Kunden über sein Stückgut Auskunft gibt. Fehler und Missverständnisse sind so ausgeschlossen.

> Pressebericht als PDF

> Bericht des Herstellers

Outsourcing gefragt wie nie.

Der Handel über das Internet boomt. Noch nie wurden so viele Waren online bestellt und durch die Logistikbranche umgeschlagen. Um Zeit, Platz und Kosten zu sparen, lagern immer mehr Onlinehändler ihr Warensortiment und den kompletten Vertrieb aus. Schenkelberg Logistik verfügt über das notwendige Know-how von der Wareneingangskontrolle, Bestellungsannahme, Lagerhaltung, Kommissionierung, Verpackung, Versand, bis zur strategischen Nachbetreuung der Empfänger als Fulfillment. Digitale Prozesse vereinfachen die Logistik und garantieren höchste Effizienz für die Kunden. Kleine Pakete werden täglich von Paketdienstleistern abgeholt und verteilt. Stückgutsendungen übernimmt der Fuhrpark von Schenkelberg Logistik.

Trotz Corona-Krise gut versorgt.

Trotz der Corona-Krise gewährleistet Schenkelberg Logistik seinen Kunden pünktliche Lieferungen. Es werden zwar weniger Firmen beliefert, dafür haben sich Sendungen an Privatkunden fast verdoppelt. Die Logistikketten funktionieren trotz Einschränkungen weiter und die Versorgung mit Stückgut-Waren des täglichen Bedarfs war und bleibt jederzeit sichergestellt. Nur in den Corona-Hotspots kann es zu Laufzeitenverlängerungen kommen. Trotz Corona ist der komplette Fuhrpark von Schenkelberg-Logistik im Einsatz. Die Mitarbeiter am Umschlagsplatz und die Fahrer leisten in diesen Tagen Schwerstarbeit. Die Krise hat bewiesen, dass die Logistikbranche in Krisenzeiten systemrelevant ist.